Aktuelles

Alles wichtige auf einem Blick

Zum 15. Januar 2018 verstärkt der studierte Master of Engineering Henrik Wunram unser Unternehmen im Bereich Konstruktion sowie Einkauf und tritt damit die Nachfolge von Matthias Gräbe an. Dieser übernimmt im Rahmen eines eigenen Forschungsprojektes eine ganz neue beruflichen Herausforderung beim zweitgrößten Druckmaschinenhersteller der Welt, der König & Bauer AG. Als Projektingenieur wird er zunächst im Rahmen eines Traineeprogrammes das Unternehmen kennenlernen und anschließend im Rahmen einer Doktorarbeit sein eigenes Forschungsprojekt leiten und dabei auch eng mit der renommierten TU Dresden zusammenarbeiten. Unser Team bedankt sich bei Herrn Gräbe für die vertrauensvolle und voranbringende Zusammenarbeit und wünschen ihm für seinen beruflichen und privaten Weg größtmögliche Erfüllung.

Die dritte Station war der 52. Mercedes-Benz Grand Prix Bratislava, der vom 04. August bis 06. August 2017 die Reitsportler und den AK HorseTec in die Hauptstadt der Slowakei führt.

Die zweite Station führte unseren HorseTec nach Samorin in der Slowakei. Neu "mit an Bord" war ein smart fortwo, der in doppelter Weise "Pferdestärken klein verpackt" und für die große Fahrt ganz dezent im Pferdeabteil verschwindet. In Samorin fand vom 27.-30. Juli 2017 das Internationales CSI 4* Samorin Turnier statt, mit den besten 70 Reitern aus 20 Nationen. Auch hier präsentierte sich also wieder die Welt-Elite. Mittendrin Lorenz Pilgram und Lukas Klauda, die unseren HorseTec gekonnt in Szene setzten.

Los ging es am 07. Juli 2017 in Schweden, der ersten 8-tägigen Station auf der großen Reise quer durch Europa. Das internationale Spring- und Dressurtunier in FALSTERBO, die Falsterbo Horse Show, hielt viele Highlights bereit und gab unseren beiden Handelsvertretern nicht nur eine hochkarätige Plattform, den AK HorseTec zu präsentieren, sondern sich auch mit den Mitbewerbern zu vergleichen.Besonders die atemberaubende Landschaft in Schweden gab Anlass, den ein oder anderen Extra-Stop einzulegen und den Moment mit der Kamera festzuhalten.

Lukas Klauda und Lorenz Pilgram waren mit unserem HorseTec auf großer Sommer-Tour, um der internationalen Reiter-Elite zu zeigen, was man in der AK-Manufaktur in einzigartiger Handarbeit fertigt. Neugier wecken, Interessenten treffen, miteinander ins Gespräch kommen und unsere Fahrzeuge vermarkten - all das sind die Ziele dieser 6-wöchigen Reise. Eine aufwendige und spannende Herausforderung, mit vielen Pistenkilometern, zahlreichen Nachtschichten, technischen und logistischen Herausforderungen, aber auch beeindruckender und atemberaubender Natur.